Liebes Team der Hundehilfe,

 

wir hoffen, es geht Ihnen und all Ihren 2- und 4-beinigen Freunden gut!

Nach langer Zeit kommen hier mal wieder aktuelle Nachrichten aus unserem Leben mit LUNA:

Bei uns dreien läuft alles bestens! Luna ist absolut einzigartig mit ihrer unerschütterlichen Gelassenheit und ihrem entspannten und freundlichen Wesen! Als Schulhund begleitet sie mich z. Z. einen ganzen Tag jede Woche mit in den Unterricht; die Schüler sind begeistert von LUNA und genießen den Hundeprojekttag immer sehr! (Alle Hunde- und Klassenregeln werden ausnahmslos eingehalten, der Umgangston miteinander ist sehr freundlich und die Grundlautstärke innerhalb des Klassenraums ist angenehm ruhig – es ist wirklich immer wieder verblüffend J!!!)

Seit Oktober mache ich außerdem die Weiterbildung am Institut für soziales Lernen mit Tieren in H. eine klasse Sache, bei der es um den generellen Einsatz von Tieren im pädagogischen und therapeutischen Arbeiten geht. Zuletzt waren dabei etwa 25 Hunde in einem Raum anwesend, für Luna überhaupt kein Problem J

LUNAs absolute Lieblingsbeschäftigung ist neben dem Spielen und Toben mit anderen Hunden übrigens das Suchen und Schnüffeln: sie hat eine klasse Nase und wir lassen sie regelmäßig draußen und drinnen kleine Leckereien suchen; also doch ein kleiner Jagdhund, der sich prima mit solch kleinen Spielen beschäftigen lässt!

Wir wünschen  Ihnen und Ihren Familien nun auf diesem Wege eine wunderschöne Adventszeit, besinnliche Weihnachtstage und sagen `Auf Wiedersehen!´; denn wir kommen auf jeden Fall in den kommenden Monaten noch mal mit LUNA vorbei J

 

Ganz herzliche Grüße  

PS: Die Fotos sind während unseres Sommerurlaubes in Polen entstanden – wir waren natürlich wieder mit dem Wohnwagen unterwegs. Damit wir mit LUNA auch längere Fahrradtouren machen konnten, haben wir uns extra einen Anhänger angeschafft; nach kurzer Eingewöhnungszeit fand LUNA es richtig gut und sie hat sich im Hänger gemütlich zusammengerollt (oder oben aus der Luke geschaut J) und ziehen lassen.

 




Hallo liebe Hundehilfe,

 

lieber spät als nie möchten wir uns nun endlich einmal wieder bei Ihnen melden!

Wir hoffen, es geht Ihnen gut und Sie hatten einen guten Start in das Jahr 2012!

Luna geht es prächtig; sie ist nach wie vor ein durch und durch entspannter und gelassener Hund und es ist eine große Freude, sie hier bei uns zu haben!!!! Einmal die Woche kommt jetzt abends eine Jack Russel Hündin, ( hat unser Nachbar aus dem Tierheim geholt) zu uns zu Besuch und dann liegen beide Hunde in trauter Eintracht vor dem Ofen J

Wir waren über Sylvester mit dem Wohnwagen in Belgien am Meer; Luna und wir 2 sind stundenlang am Strand spazieren gegangen und haben uns so richtig durchpusten lassen, herrlich!

Die Knallerei um Mitternacht hat Luna übrigens nicht im Mindestens beeindruckt und sie lag entspannt zu unseren Füßen.

Ab Februar werde ich Luna stundenweise mit in die Schule nehmen! Luna hat es nämlich tatsächlich mit ihrem Charme geschafft, sogar die Kollegin mit extremer Hundeangst und attestierter Hunde-Haar-Allergie vom `Hundeprojekt´ zu überzeugen. Eigentlich hätte ich mit dem Start des Projektes erst zu Beginn des nächsten Schuljahres gerechnet, da die besagte Kollegin dann in Rente geht…

Aber: Wer kann Luna schon wiederstehen… ??? J

 

Wir haben uns übrigens sehr über die Einladung  gefreut! Vielen Dank dafür! Leider konnten wir bei der Veranstaltung nicht dabei sein, haben uns aber ganz fest vorgenommen, Sie in den nächsten Monaten einmal zu besuchen!

 

Wir wünschen Ihnen alles Gute und senden Ihnen herzliche Grüße

 

A. u. C.L. mit LUNA