Kiki heißt jetzt Lotta

Kiki in Budapest
angekommen

Liebes Team der Hundehilfe,

 

nun wird es mal wieder Zeit für ein Lebenszeichen (sagt die Chefin). Und was soll ich sagen?! Ich habe das erste Mal Urlaub in den Bergen gemacht. Das war mal was ganz Neues für mich. So viele Kühe auf einem Haufen hab ich ja noch nie gesehen und so ganz geheuer waren die mir ehrlich gesagt nicht – aber meine Leute haben wunderbar auf mich aufgepasst. Jetzt bin ich wieder zuhause und freue mich auf den nächsten Urlaub im Oktober. Dann geht es wieder ans Meer. Die Chefin sagt, für ein Rennpferd wie mich, ist der Strand ein besserer Ort als das Allgäu mit sooo vielen Elektrozäunen …! Yuhu – am Meer kann ich dann wieder so richtig Gas geben. Ansonsten geht es mir super gut. Alle lieben mich abgöttisch und ich höre ständig, dass ich doch einfach der beste Hund der Welt bin.

 

Bis bald & ein lautes WUFF…

 

Eure Lotta

 

Liebes Team der Hundehilfe,

wir senden Ihnen und Ihren Familien ganz herzliche vorweihnachtliche Grüsse. Ganz oft schauen wir noch auf Ihre Seite und freuen uns immer über die tollen Bilder und Berichte der anderen Fellnasen. Lotta ist nach wie vor ein absoluter Goldschatz und der perfekteste Hund der Welt.

Sie ist inzwischen 5 Jahre alt (die Zeit rast teilweise...) und immer noch ein Rennpferd. Unschlagbar schnell. Im Moment nehmen wir ziemlich regelmässig an einem Workshop "Spiel, Spass oder Mobbing unter Hunden"

teil. Dort sind immer wieder andere Hunde und es ist toll, Lotta dort zu beobachten. Sie hat so eine klare und wunderbare freundliche Körpersprache, dass wir ganz schön stolz sind auf diesen tollen Hund.

Liebe pur!!! Jetzt habe ich schon so lange keine Bilder mehr geschickt, dass mich inzwischen schon das schlechte Gewissen plagt ...!

Wir wünschen noch eine tolle Adventszeit.

Liebe Grüsse & ein WUFF von Lotta

Hallo liebes Team der Hundehilfe,

 

der Urlaub mit meiner Chefin liegt jetzt bereits schon wieder 5 Wochen hinter mir und ich kann sagen, dass es wunderbare Tage waren. Immer wenn ich auf dem ‚Kastanienhof‘ bin, will ich dort nicht mehr weg. Es war einfach schön, wieder den Sand unter meinen Pfoten zu spüren und ich hatte sooooooooooooo viel Platz zum rennen, toben und auch schwimmen. Herrlich. Im Anhang findet ihr wieder die aktuellen Strandbilder und Fotos von der HuTa mit meiner kleinen Freundin.

 

Wuff, bis bald .. eure Lotta

 

 

 

 

Hallo ihr Lieben,

 

hier kommt endlich mal wieder Post von der Lotta:

 

Aktuell freue ich mich ganz besonders auf Anfang Juni. Wir zwei Mädels fahren ganz allein 1 Woche an die See zum Kastanienhof. Hier war ich bisher schon 2 x und ich weiß jetzt schon, dass es wieder der super mega geniale Hundeurlaub schlechthin werden wird … *hüpf*

 

Im März war ich 3 Wochen mit meinen Leuten auf Sylt und wir hatten wirklich fantastisches Wetter. Der Strand gehörte mir, ich konnte rennen bis zum umfallen und Möwen jagen und wir alle haben die lange Zeit dort sehr genossen.

 

Mir geht es wirklich sehr sehr gut, es könnte einfach nicht besser sein … mit meinen Hundekumpels in der HuTa komme ich nach wie vor sehr gut zurecht. Manchmal muss ich mich zur Wehr setzen, wenn die „Herren“ dort mich zu sehr bedrängen. Wie das dann aussieht, seht ihr auf einem der beigefügten Fotos, hihi.

 

Meine Leute lieben mich nach wie vor über alles und ich bin einfach der beste Hund der Welt ;-).

 

Ich melde mich nach dem „Mädelurlaub“ wieder, WUFF

Eure Lotta

 

 

 

 

 

 

Hallo liebes Team der Hundehilfe,

 

ich hatte ja versprochen, mich wieder zu melden wenn es einen Geburtstagskuchen für mich gab .. – was soll ich sagen – DIE TORTE WAR SAUGUT !!!! Da hat meine Chefin was anständiges für mich gezaubert. Seht euch das an.

 

Am letzten Wochenende war der letzte Teil meines Workshops „Verlorensuche“. Wenn die Chefin mal ihren Schlüssel oder ähnliches auf unseren Gassirunden verliert und mich dann hilfesuchend ansieht, weiß ich, was ich zu tun habe. Dieser neue Job macht mir wirklich Spaß, weil ich eben eine sehr große Hilfe bin und die Chefin dann immer ganz stolz auf mich ist.

 

Bis bald und WUFF, eure Lotta

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebes Team der Hundehilfe,

 

jetzt habt ihr ja nun schon länger nichts mehr von mir gehört, aber meine Chefin hat mir gesagt, dass es nun Zeit ist, mich mal wieder zu melden. Wir sind gerade aus dem Urlaub zurück und er war sooooo schön. Der 2.000 qm große Garten war für ein Rennpferd wie mich sehr passend. Und diesen habe ich wirklich in vollen Zügen genutzt. Wenn ihr wollt, könnt ihr euch das mal in dem beigefügten Video ansehen. Das war ein Spaaaaaaaß...!

 

Als es nach Hause ging wusste ich, dass der Alltag wieder kommt, aber auch der ist nach wie vor toll. Meine Chefin ist ganz glücklich, dass ich so vieles in der HuTa lerne. Wenn wir unterwegs auf andere Hundekumpels treffen ist sie auch immer total entspannt, weil sie einfach weiß, dass ich mich richtig verhalte. Ich weiß eben genau, wen ich ärgern kann und wo ich mal besser ruhig bleibe. Bei unserem letzten Familientreffen habe ich ganz souveräne Erziehungsarbeit bei Kisha (4,5 Monate) geleistet. Alle waren begeistert.

 

Im Mantrailing haben wir gerade eine Urlaubspause - in 2 Wochen geht es weiter. Das ist auch ganz spannend für mich und der Chefin macht es auch Spaß. Zusammen sind wir eben ein unschlagbares Team.

 

In 3 Wochen habe ich Geburtstag. Dann werde ich 3 Jahre alt. Wenn ich einen tollen Geburtstagskuchen bekomme, dann schicke ich euch ein Foto (ich hoffe, die Chefin liest das hier). Jetzt gibt es aber erst mal Bilder vom letzten Urlaub und mein Video.

 

Wuff, Eure Lotta und ganz herzliche Grüße auch von meinen Leuten

 

 

 

 

 

Liebes Team der Hundehilfe,

 

unsere Lotta ist jetzt ein Filmstar. ;-). WDR war in Lottas HuTa und hat einen Tag lang dort gedreht und gestern wurde in der Sendung „Tiere suchen ein Zuhause“ darüber berichtet. Dieses Video möchten wir Ihnen nicht vorenthalten.

Wer es genauer wissen möchte: Bei Minute 43:44 bis 43:52 (rechts im Bild) und 46:10 (mittendrin) ist unsere Zuckerschnute zu sehen.

Mittlerweile ist sie schon 2 Jahre im „Canidos“ und wir sind wirklich froh darüber, so eine tolle HuTa gefunden zu haben. Es passt alles wunderbar.

 

http://www1.wdr.de/fernsehen/ratgeber/tieresucheneinzuhause/sendungen/hundetagestaette-canidos100.html

 

Ganz herzliche Grüße

 

 

Hallo Ihr Lieben,

 

heute melde ich mich mit einem besonders lauten WUFF und mit aktuellen Fotos von mir, da ihr ja nun schon etwas länger nichts mehr von mir gelesen habt..!

Mir geht es nach wie vor total gut und ich genieße mein Hundeleben in vollen Zügen. Im März war ich wieder an meinem Lieblingsort im Norden. Diesmal sogar 2 Wochen am Stück - und es war toll soooo viel Zeit mit meinen Leuten dort zu verbringen. Alle haben mich einfach nur lieb, seufz.

 

In 2 Wochen fahren wir schon wieder zusammen in den Urlaub - Leute ich kann euch sagen mein tolles Leben ist nicht zu toppen und Chefin hat auch letztens gesagt, dass sie nun merkt, dass ich jetzt so richtig angekommen bin. Hier gehör ich hin und hier will ich nie mehr weg.

 

Wir machen immer so viele schöne Dinge zusammen wie z.B. Degility, Zielobjektsuche oder Chefin buddelt im Wald gemeinsam mit mir nach Mäusen - das ist super...der ein oder andere Spaziergänger der uns dabei überraschte hat schon ziemlich merkwürdig geschaut, aber das war uns egal - WIR HABEN ZUSAMMEN UNSEREN SPASS - und nur das zählt. Wir rennen gemeinsam um Bäume und springen über Bäche, klettern über Baumstämme....einfach alles wunderbar!

 

Mit meinen Hundekumpels tobe ich mich in der Tagesstätte aus, abends bin ich dann immer hundemüde und zufrieden. Alles läuft super.

 

Jetzt wünsche ich euch allen noch ein tolles Osterfest.

 

Wuff, eure Lotta

 

 

 

 

Liebes Team der Hundehilfe,

 

den heutigen stürmischen Herbsttag nutze ich, um euch mal wieder ein paar Zeilen zu schreiben.  Mir geht es sehr gut - mein letzter toller Hundeurlaub liegt nun hinter mir und ich kann euch sagen - ich wollte da gar nicht mehr weg! Als meine Leute am Abreisetag das Auto packten und auch ich dann hinein sollte waren meine Ohren auf Durchzug und ich bin wieder in Richtung Ferienhaus gelaufen.. was leider nichts gebracht hat - Chefin hat mich dann doch dort abgeholt. Ich kann euch sagen, von diesem tollen Ort würde jeder meiner Hundekumpels nicht mehr weg wollen. Ich habe aber schon irgendwie mitbekommen, dass wir da sehr bald wieder hinfahren und dann freu ich mich jetzt eben auf das nächste Mal ;-).

 

Am kommenden Mittwoch feiere ich Geburtstag - werde dann schon 2 Jahre alt. Chefin meinte letztens, dass meine pubertäre Phase an manchen Tagen immer noch durchscheint und ich versteh gar nicht was sie damit so richtig meint - obwohl ...Wir waren jetzt neulich mal zusammen mit meinem spanischen Hundekumpel Lenny  unterwegs. Lenny ist erst seit 5 Wochen in Deutschland. Dem musste ich erst mal zeigen was ICH alles so drauf hab .. - von wegen auf den Wegen bleiben .. schön durch die Büsche sind wir gerast- oder sagen wir besser ICH bin gerast und Lenny der Feigling ist doch tatsächlich eher brav auf den Wegen geblieben. Tz tz ...!

 

Meine Chefin war leicht irritiert, dass ich plötzlich nicht mal mehr meinen Namen kannte und auch vergessen hatte, dass man besser auf den Wegen bleibt. Am nächsten Tag war jedoch alles wieder prima und Chefin hat verstanden, dass ich eben einfach mal ein bisschen Macho gespielt habe und Lenny damit beeindrucken wollte  So bin ich halt ;-) und ich meine auch ein Schmunzeln auf Chefins Lippen gesehen zu haben ;-).

 

Herzliche Grüße auch von meinen Leuten.

 

Wuff - Eure Lotta

Hallo Ihr Lieben,

 

ich genieße den Sommer in vollen Zügen aber meine Chefin meinte ich sollte mich heute doch mal wieder bei euch melden, damit auch alle wissen, dass es mir nach wie vor gut geht.

Ich war zwischenzeitlich wieder mal ein paar Tage im Urlaub und freue mich schon jetzt auf den nächsten Urlaub im Oktober. Ihr seht – es wird nie langweilig! Ich hab immer eine spannende und wunderbare Zeit mit meinen Leuten und die sind einfach nur glücklich und dankbar, mich bei sich zu haben.

 

In meiner Tagesstätte läuft auch alles wie am Schnürchen, aber im Moment geht es dort ein bisschen ruhiger zu. Meine allerbeste Freundin Fine (mein Zwilling) macht Urlaub und mit ihr spiele ich einfach so richtig innig - zusammen sind wir unschlagbar. In 2 Wochen ist sie wieder zurück und dann geht endlich wieder die Post ab dort….!

 

Ganz herzliche Grüße auch von meinen überglücklichen Leuten.

 

Bis bald und dicke Hundeschmatzer sendet euch

Eure Lotta

Liebes Team der Hundehilfe,
 
wir sind mit Lotta aus dem Urlaub zurück und senden ganz herzliche Grüße und aktuelle Bilder.
 
Der Urlaub war spitze – Lotta hat jeden Tag den großen Schwimmteich im Garten ausgiebig genutzt (die Wasserschnecken waren ja sooo interessant und schienen wohl auch zu schmecken) und sich sichtlich wohl gefühlt. Einmal mussten wir dort mit ihr zum Tierarzt.. sie hat sich mit einem Ast beschäftigt und ein Stück ist quer im Oberkiefer hängen geblieben. Das war vielleicht ein Drama – es hat ziemlich geblutet und das Stück hat sich verkantet und kam nicht mehr heraus und ich kann sagen: MAN LEIDET WIRKLICH MIT. Beim Tierarzt musste sie dann sediert werden, das Stöckchen wurde mit der Zange entfernt und dann gab es die „Wieder-Aufwach-Spritze“! Danach hat sie viel geschlafen und am nächsten Morgen war zum Glück alles vergessen. Sie ist so eine zauberhafte, liebe, lustige, süße, aufgeweckte, kesse Maus, aber das schreibe ich ja hier jedes Mal und wahrscheinlich wird es schon langsam langweilig für die Leser, aber was gesagt werden muss muss eben einfach gesagt werden ;-) …!
 
Ganz liebe Grüße
 

Liebes Team der Hundehilfe,

 

es wird nun mal wieder höchste Zeit, von mir zu berichten. Jetzt bin ich schon seit 13 Monaten bei meinen Leuten - wie die Zeit vergeht...! Im Moment lege ich übrigens eine Pause in der Hundeschule ein, denn ich hab ja schon sooo viel gelernt und ich höre schon ziemlich perfekt sagen meine Leute - naja eigentlich sagen sie ich höre PERFEKT, aber wenn ich dann doch manchmal ein wenig rumzicke und meinen Kopf durchsetzen will dann nennen sie es eben nur "ZIEMLICH perfekt" .. ! Ich glaube aber, genau das lieben sie sooo sehr an mir. So richtig ans Herz gewachsen bin ich meinen Leuten - und die mir auch! Das Beste ist, dass Frauchen immer total die Ruhe weg hat. Die ist echt cool und das beruhigt mich irgendwie und ich bin wirklich entspannt. Im Sommer starte ich einen neuen Kurs - Mantrailing. Da bin ich mal gespannt was da so los ist.

 

In der Tagesstätte ist es wie immer super und ich komme mit allen anderen Hundekumpels gut zurecht. Wenn ich jemanden nicht ganz so doll mag oder der zu aufdringlich wird, kläre ich das kurz und deutlich aber natürlich souverän oder aber man geht sich eben aus dem Weg. Wir sind da ja schon ziemlich viele - so 30 bis 50 Kumpels wetzen mit mir dort herum. Abends bin ich dann immer sehr sehr müde - rennen, spielen, bellen ist eben auch anstrengend.

 

Mit meinen Leuten war ich letzte Woche 5 Tage unterwegs. Nur die und ich und kein Hundekumpel war weit und breit zu sehen aber auch das habe ich sehr genossen - war mal etwas ganz anderes für mich. Wir waren in einem Blockhaus inmitten der Weinberge und ich hab dort den besten Wach- und Hofhund aller Zeiten abgegeben sagte man mir. Leute ich sag euch - ich kriege immer alles sofort und sekundenschnell mit - auch wenn es noch so weit weg und noch so leise ist. Wenn z.B. ein neues Auto in der Straße steht, was zuvor dort noch nie geparkt hat oder ein Müllsack oder ein Seil an einer Stelle liegen wo gestern noch nichts lag oder Schuhe vor einer Haustür stehen die dort zuvor noch nicht standen...oder..oder ..oder.... dann registriere ich das sofort und begutachte die fremden Dinge und mache mit meinem starren Blick darauf aufmerksam. Angst habe ich davor nicht, aber ich will meinen Leuten damit anzeigen, dass da was neues ist. Die finden das super.

 

Jetzt wollte ich mich schon verabschieden, dabei fällt mir doch noch ein, dass ich euch sagen muss wie sehr ich mich auf meinen nächsten Urlaub freue. Es geht in die Nähe von Husum - in ein Hundeparadies - 6.000 qm Garten mit Hunde-Schwimmteich und Hundedusche - ICH WERDE VERRÜCKT !!!! Zähle die Tage bis dahin und sende hier jetzt erst einmal ein paar Bilder von meinem letzten Kurzurlaub.

 

Bis bald und ganz viele feuchte Hundeschmatzer an alle !!!!

 

Eure Lotta

 

 



Hallo liebes Team der Hundehilfe,

 

ich möchte mich heute mal wieder mit ein paar neuen Fotos
von mir in Erinnerung bringen. Vorweg: mir geht es blendend und ich genieße
jeden Tag, jede Stunde, jede Sekunde und meine Leute sind mächtig stolz auf
mich. Ich habe eine neue Freundin in meiner Tagesstätte. Schaut mal wie ähnlich
wir uns sehen - Verwandtschaft allerdings ausgeschlossen - denn sie kommt aus
Griechenland.  Sie ist  genauso lebhaft wie ich und deshalb verstehen wir uns
auch so gut. Ich bin einfach sehr glücklich und zufrieden, dass ich mich jetzt
so frei bewegen und mich austoben kann. Meine Leute denken sich jeden
Abend, was ich doch  für einen zufriedenen Gesichsausdruck habe und freuen sich
mit mir wie Bolle.

 

Bis bald,

Eure Lotta

Hallo Ihr Lieben,

 

gerade komme ich von einem langen Waldspaziergang durch den Schnee und bevor ich mich auf meinem kuscheligen Schlafplatz niederlege schreibe ich euch noch ein paar Zeilen.

Als wir vor wenigen Tagen zur ersten Gassirunde am Morgen aufbrachen habe ich das kalte weiße Zeug was da draußen überall herumlag erst einmal kräftig angeknurrt und angebellt. Das war vielleicht aufregend für mich denn den Abend zuvor sah doch noch alles ganz normal aus da draußen. Meine Chefin hat dann das weiße Zeug in die Hand genommen und mir gezeigt und nannte es Schnee - das habe ich dann erst einmal aufgeschleckt und seitdem finde ich den Schnee ja sooo schön.

Jetzt ruhe ich mich aus und heute Abend darf ich meiner Trainerin beim ZOS zeigen was ich alles so in der letzten Woche dazugelernt habe. Yuchu!

 

Liebe Grüße

Eure Lotta



Liebes Team der Hundehilfe,

 

heute möchte ich euch meinen Adventskalender vorstellen.. - den haben mir meine Leute geschenkt! Sofort wusste ich, dass darin lauter Köstlichkeiten zu finden sind und heute habe ich das erste Törchen geöffnet...schaut euch die Bilder an...! Mir geht es prima und meine Leute sind nach wie vor wahnsinnig happy mit mir. Das weiß ich so genau, weil sie sich wirklich rührend um mich kümmern und mir das jeden Tag sagen. Mein ZOS-Kurs hat ja nun begonnen und bisher war ich 3 x dort... ich will ja nicht angeben, aber meine Trainerin sagte, dass ich das so super mache und so toll umsetze wie andere Hundekumpels nach 6-7 Unterrichtsstunden. Meine Leute sind also mächtig stolz auf mich und sagen mir immer wieder was für ein cleveres Mädel ich doch bin.

 

Wir alle wünschen euch eine besinnliche Vorweihnachtszeit und einen schönen, ruhigen, entspannten 1. Advent...

 

Liebe Grüße

Eure Lotta mit Anhang...



Hallo Leute,

 

hier schreibt wieder eure Lotta. Meinen gestrigen Geburtstag-Abend habe ich doch glatt verschlafen wie ihr auf dem Bild sehen könnt Zuvor war ich nämlich in der Tagesstätte und hab dort mit meinen Hundekumpels ganz viel Party gemacht. Das gefällt mir ziemlich gut dort. Vor dem ein oder anderen habe ich aber Respekt und halte mich da ein wenig zurück oder lege mich ganz flott auf den Rücken wenn sie auf mich zulaufen! Eigentlich will ich dort den ganzen Tag nur spielen, toben, rennen, bellen - wie toll, dass dort sehr viele meiner Kumpels genauso viel Power haben wie ich.

Meine Leute lieben mich über alles. Jeden Tag sagen sie mir, dass ich der liebste, schönste, klügste und einfach beste Hund der Welt bin. Ich lausche dann immer ganz gerührt mit meinen großen Ohren, bin mehr als happy und gebe denen dann auch Küsschen. Was ich noch sehr gut kann ist: „erzählen“ – Leute ich sag euch – ich gebe minutenlang die verschiedensten Töne von mir … das finden meine Leute dann ganz besonders süß und sagen dann immer, dass ich schon am Tag meiner Vermittlung und Abholung mit dem „erzählen“ begonnen habe. Am Sonntag beginnt mein ZOS-Kurs. Bin gespannt was dort von mir verlangt wird – aber ich bin mir sicher: DAS KRIEGE ICH HIN !!! Werde berichten ….

 

Bis demnächst,

 

Eure Lotta



Hallo liebes Team der Hundehilfe,

 

heute kommen zur Abwechslung mal ein paar Zeilen von mir persönlich, da meine Leute im Moment etwas beschäftigt sind und Gedanken an eine neue Wohnzimmerwand verschwenden. Daran bin ich wohl nicht so ganz unschuldig – bin in der Nacht aufgewacht und irgendwie haben hier im Haus alle geschlafen und da war mir ein bisschen langweilig .. habe dann angefangen an der Tapete zu lecken und irgendwann habe ich gemerkt, dass sich da ja etwas von der Wand löst.. YUCHUUU …das hat ziemlich großen Spaß gemacht.. die Fetzen sind mir nur so um die Nase geflogen – Yippiieh ! Irgendwann sind meine Leute durch die Geräusche die ich dabei wohl veranstaltet habe wach geworden .. hab mich wie Bolle gefreut und bin denen schon mal entgegen gelaufen ..und weil mein gesamter Körper vor Freude gewackelt hat wusste Frauchen sofort – DA STIMMT WAS NICHT ..! Als sie dann im Wohnzimmer auf die Wand gesehen hat konnte sie mich auch gar nicht mehr ausschimpfen weil ich sie die doch zuvor so freudig begrüßt habe ..aber ich glaube sie war sauer…sie fluchte verdammt laut vor sich hin und sammelte die Tapetenreste von der Couch! So ganz verstanden hab ich das nicht – hab mich dann mal vorsorglich davon geschlichen und mich in mein Hundebett gelegt und die Aufräumaktion aus der Ferne beobachtet. Naja und jetzt sind meine Leute eben beschäftigt und gerade habe ich das Wort „Steinwand“ aufgefasst – ööööhhhhmm .. wie langweilig.. da werde ich dann wohl nichts mehr abziehen können – SEUFZ - aber das sollte ich in Zukunft sowieso wohl lieber sein lassen. Na mal sehen….!

 

Mir geht es jedenfalls super gut und bald werde ich 1 Jahr alt. So ganz genau weiß ich das zwar nicht aber alle glauben der 30. Oktober ist mein Geburtstag. Hurra – da gibt es sicher einen total leckeren Hundekuchen auf den ich mich jetzt schon freue. Ansonsten ist mein Essen hier auch sehr ausgewogen und verdammt lecker und ich bin ein kleiner Vielfraß – ABER mit einer TOPFIGUR sagen meine Leute immer! Das liegt wohl daran, dass ich sehr viel Bewegung habe.

 

7 Monate bin ich jetzt schon bei meinen Leuten – wie die Zeit vergeht…! Ich bin sehr glücklich darüber, dass mich alle soooo lieb haben und viel mit mir kuscheln. Das mag ich sehr. So und jetzt genieße ich meinen Tag in vollen Zügen und verabschiede mich für heute…

 

Liebe Grüße auch von meinen Leuten.

 

Bis bald, Eure Lotta

 



Liebes Team der Hundehilfe,

 

jetzt wo wir den ersten gemeinsamen Nordsee-Urlaub mit Lotta verbracht haben ist es an der Zeit mal wieder ganz herzliche Grüße zu senden und zu berichten.

 

Der Urlaub war klasse und Lotta einfach nur bezaubernd .. Möwen kannte sie ja noch gar nicht und es sah wirklich so aus als würde sie aus dem Staunen nicht mehr herauskommen – ein bisschen jagen musste natürlich auch sein, denn selbst wenn sich auch nur ein Blatt bewegt ist Lottas Interesse geweckt . Sie ist einfach nur lieb, total aufmerksam und wirklich wunderschön (was wir sehr oft auch zu hören bekommen haben). Einmal mussten wir mit ihr zum Tierarzt dort denn ihr ist doch tatsächlich ein Stöckchen beim heimlichen knabbern im Biergarten unter dem Tisch quer im Oberkiefer hängen geblieben. Da war der Schock erst einmal groß, aber es ist alles gut gegangen. Ja und jetzt wo wir wieder zuhause sind geht sie auch wieder regelmäßig in die Tagesstätte und auch dort hat sie sich wirklich super eingelebt und bei der Abholung erwartet mich in totaler Freude eine entspannte und zufriedene und vom herumtoben sehr müde Lotta. Sie versteht sich wirklich mit allen Hunden und selbst die Älteren die eigentlich gar nicht mehr so spielen möchten kann sie dazu animieren. In die Hundeschule gehen wir natürlich weiterhin regelmäßig und überlegen jetzt welchen Kurs wir ab November starten. Degility oder ZOS (Zielobjektsuche) – wir werden uns erst einmal beides anschauen und dann entscheiden.

Bilder vom Urlaub füge ich bei ..unter anderem auch ein Bild auf dem man sehr schön sehen kann wie gerne sie mit ihrem Spielzeug kuschelt - das ist übrigens der Teddy der sie auf ihrer Fahrt von Idar-Oberstein in ihr neues Zuhause begleitet hat. Den muss sie über alles lieben, denn es ist das einzige Stofftier welches sie noch nicht zerpflückt hat …

 


 

Ganz herzliche Grüße




Sylt

Die Lotta ist soooo wunderbar – ich kann Ihnen gar nicht sagen wie glücklich wir sind dass wir sie haben…! Es ist so schön zu sehen wie sie jeden Tag so sehr genießt. Einfach ein Traum..!

 

Lieben Gruß,

Liebes Team der Hundehilfe,

regelmäßig lese ich die tollen Berichte Ihrer vermittelten Vierbeiner und freue mich sehr darüber, dass es allen jetzt so gut geht. Lotta geht es auch prima... sie blüht immer mehr auf und darf sich nun seit ein paar Tagen auch über jede Menge Sand in der Tagesstätte freuen - es sind 40 Tonnen Sand aufgeschüttet worden, so dass die Hunde dort jetzt ihren eigenen "Beach" haben und einfach noch schöner spielen können. Auch der regelmäßige Besuch in der Hundeschule macht ihr und uns viel Freude, so dass wir den Kurs nun wieder verlängert haben. Wir sind Ihnen wirklich super dankbar für diese wunderbare Hündin und freuen uns jeden Tag aufs Neue, dass sie bei uns sein darf...!!!


Liebe Grüße

Liebes Team der Hundehilfe,

 

anbei aktuelle Bilder vom letzten Wochenende mit ganz herzlichen Grüßen nach Idar-Oberstein.

Am Samstag in der Schnöselgruppe der Hundeschule war Degility angesagt.

Lotta hatte recht viel Spaß auf der Wippe, im Tunnel und im Labyrinth – sie ist wirklich super unkompliziert und einfach nur toll.

Nächsten Samstag geht es in den Tierpark mit der Hundeschule.

Sonntag waren wir auf Feldern und am Wasser unterwegs und sie ist wirklich eine kleine Sonnenanbeterin…

 

Liebe Grüße und bis bald.......

 

 

 




Liebes Team der Hundehilfe,

es ist an der Zeit für ein Lebenszeichen von Lotta! Sie hat sich inzwischen wirklich wunderbar eingelebt und ist ein absoluter Sonnenschein!!! Seit 2 Wochen geht sie jetzt regelmäßig in die Tagesstätte und fühlt sich dort inzwischen auch schon wohl - davon gehen wir jedenfalls stark aus, denn sie rast dort jedes Mal wedelnd durch das Tor und es geht ihr nicht schnell genug zu ihren Kumpels zu kommen!! Sie mag einfach alle Hunde - und am tollsten findet sie die ganz Großen! Die Hundeschule besuchen wir auch regelmäßig und mit Lotta macht das Training wirklich viel Freude -sie ist allerliebst und sehr aufmerksam!
Inzwischen haben wir sogar Lotta nach Rücksprache mit dem Tierarzt auch schon kastrieren lassen und alles ist wunderbar verlaufen. Die Kleine war sehr sehr tapfer und was das lecken der Wunde betraf sehr brav, so dass wir ihr den Trichter ersparen konnten und ein Body ausreichte.
Ja es ist viel passiert in den letzten Wochen und jetzt freuen wir uns gemeinsam mit Lotta auf Sylt, denn Sand findet sie toll - da kann man ja soooo schöne Löcher buddeln ...
 
Liebe Grüße!!!



Liebes Team der Hundehilfe,

zunächst einmal wünschen wir Ihnen ein schönes Osterfest und nutzen die Gelegenheit von Kiki (jetzt Lotta) zu berichten.

Lotta ist jetzt seit 2 Wochen bei uns und wir sind total glücklich. Sie ist eine unheimlich süße, liebe und kluge Lady!! In den ersten 2 Tagen hat sie öfters geweint und wohl ihre Schwester Maja und das Hundezentrum vermisst, doch inzwischen fühlt sie sich schon zuhause hier. Anfangs wollte sie nicht so richtig das Haus verlassen, womöglich hatte sie ja Angst vor einem weiteren Ortswechsel?? Man weiß es nicht genau! Das hat sich inzwischen gelegt und sie geht gern hinaus. In der Wohnung treibt sie noch viel Schabernack - so hat sie z.B. eines Abends genüsslich an der Tapete rumgeknabbert ..oder sie schleppt alles mögliche wie z.B. Schuhe, Mülleimer oder ihren Fressnapf herbei. Wenn man ihr die Dinge dann weg nimmt und wieder an die richtige Stelle bringt schaut sie immer gaaanz beleidigt .. - so so süß . Die Stubenreinheit haben wir inzwischen auch im Griff und gestern waren wir in der Hundeschule und haben die "Schnöselgruppe" besucht .. sie hatte ziemlich viel Spaß dort, will immer an erster Stelle sein und ist sehr sehr selbstbewusst. Zusammen mit einer anderen Hündin ist sie ehe man sich versah in den See gesprungen und wir wissen jetzt - Lotta kann schwimmen .

Ganz lieben Dank auch nochmal für Ihr Vertrauen und die netten Stunden in Idar-Oberstein.

Bilder von Lotta füge ich bei .. weitere Bilder und weitere Berichte folgen ganz bestimmt.....

 

Liebe Grüße