Liebes Team der Hundehilfe,
Lisa hat sich toll entwickelt, sie ist größer und kräftiger geworden und kann beim Spazierengehen die Freiheit genießen ohne Leine zu laufen, da sie auf Rückruf sofort kommt und sich auch beim Spielen mit ihren vielen Hundefreunden abrufen lässt. Zweimal die Woche gehen wir mit Lisa zur Hundeschule und sie hat schon eine Menge gelernt. Bei Wanderungen mit der Hundeschule, bei der meistens 35 Hunde oder mehr mit dabei sind, benimmt Lisa sich super und versteht sich mit jedem Hund. Wir haben sehr viel Spaß mit Lisa.
Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein besinnliches Weihnachtfest und ein gesundes Neues Jahr 2013 und sagen auf diesem Wege noch einmal vielen Dank für alles was Sie für Lisa und Ihre anderen Schützlinge getan haben.
Liebe Grüße



Liebe Hundehilfe Nahe-Saar,

 

hier ist eure Lisa. Wie versprochen melde ich mich um euch von meinen ersten Wochen bei meiner neuen Familie zu berichten. Zuerst einmal vorweg: Man hat mich durchschaut!!! Ziemlich schnell hat meine neue Familie bemerkt, was ich doch für ein schlaues und liebes Hundemädchen bin.

 

Alleine in meinen ersten Wochen habe ich schon einiges erlebt und ich muss sagen, hier ist alles einfach super interessant. Neulich war ich zum Beispiel in der Stadt. Da waren aber viele Menschen und Stände aufgebaut. Frauchen meinte das heute Markt wäre und ich mich von meiner besten Seite zeigen muss. Das hat auch wunderbar geklappt, bis meine feine Nase die Witterung aufgenommen hat. So habe ich den Wurststand gefunden und wollte natürlich nicht mehr weiter. Mit ein paar Leckerlis habe ich mich aber doch überreden lassen.

 

Ich gehe jeden Tag wo anders spazieren und es gibt viele tolle Sachen zu entdecken. Fahrradfahrer und Jogger lasse ich in Ruhe und interessiere mich viel mehr auf die unbekannten Gerüche die ich mit meiner super Spürnase erschnüffel. Frauchen sagt immer ich werde einmal ein toller Spürhund werden. Daher haben wir uns auch schon zum ZOS Kurs (Ziel-Objekt-Suche) angemeldet. Man bin ich gespannt!

 

In meinem Garten kenne ich inzwischen jede Ecke und habe bereits einige Plätze gefunden an denen ich buddeln kann, ohne dabei sofort entdeckt zu werden.

 

Hier gibt es auch viele Tiere die ich vorher noch nie gesehen habe. Wie gerne würde ich mit denen Spielen aber mir wird immer wieder gesagt, dass das nicht so geht wie ich mir das vorstelle. Das sind echt komische Tiere mit merkwürdigen Namen wie Kuh, Vogel, Pferd, Huhn, Katze, Maus und Esel. Aber gerade diese Pferde find ich lustig, das sind doch einfach nur große Hunde oder nicht? Eins davon muss uns gehören, da wir dieses Pferd was alle Kyiara nennen jeden Tag besuchen und Frauchen dann sagt, dass wir sobald ich ohne Leine laufen kann zusammen im Wald spazieren gehen und ich dabei ganz schnell laufen darf.

 

Inzwischen habe ich eine weitere Freundin gefunden. Sie heißt Emmi und ist etwas älter als ich. Sie ist echt super und ich kann noch so Einiges von ihr lernen wie sich anständige Hunde zu benehmen haben.

 

Ich könnte noch so viel erzählen, da meine Familie mich überall mit hin nimmt und ich sehr viel erlebe aber ich bin sehr müde, da ich gerade von der Hundeschule komme. Deswegen möchte ich jetzt erstmal schlafen. Und wenn ich schlafe, dann schlafe ich. Mich erschreckt Nichts und Niemand. Frauchen sagt immer ich bin ein ausgeglichener und mutiger Hund.

 

In einigen Wochen werde ich mich das nächste Mal bei euch melden. Anbei erhaltet ihr noch ein paar Fotos.

 

Bis bald eure Lisa und Familie

 

Ps. : Aufs Sofa darf ich eigentlich nicht! Aber wenn es keiner sieht dann ist es ja egal.

 

 



Liebes Team der Hundehilfe,
wir haben ein super Wochenende mit Lisa gehabt. Sie ist wirklich toll, die erste Nacht hat sie von 23:00 Uhr bis 07:00 Uhr durchgeschlafen und die zweite auch. Lisa ist wirlich super lieb und lernt schnell, wenn ich Ihnen aufzählen würde was Lisa schon in den zwei Tagen gelernt hat, würden Sie es nicht glauben. Heute morgen hatten wir mit der Trainerin der Hundeschule König in B.. ein Einzeltreffen, auch sie ist begeistert von Lisa und hat gesagt, dass Lisa ein toller Hund ist, der super sozial und schlau ist und wir viel Freude mit ihr haben werden. Mit ihrer neuen Hundefreundin Grete,  die schon zweimal bei Lisa zu Besuch war versteht sie sich ausgezeichnet, die beiden spielen ganz toll bei uns im Garten. Heute Nachmittag haben wir einen langen Spaziergang zusammen gemacht und Lisa war an der Schleppleine und konnte genauso mitlaufen als wäre sie ohne Leine gewesen. Lisa hat zu uns schon eine Bindung aufgebaut, wie ich es nach so kurzer Zeit nicht erwartet hätte. Das Bild im Anhang ist von Freitag unserem ersten gemeinsamen Spaziergang, ich schicke Ihnen morgen noch mehr Bilder vom Wochenende. Es klappt alles super, auch mit meiner Mutter, da Lisa schon fast nicht mehr weiß was anspringen ist. Liebes Team der Hundehilfe,  ich danke Ihnen für alles was Sie für Lisa und somit auch für uns getan haben. Ich schreibe einen Bericht von Lisa in zwei Wochen, wenn wir noch mehr gemeinsam erlebt haben.
Liebe Grüße.....................