Finn

Hallo liebe Frau D. und Team,

endlich wollen wir uns auch mal per Mail melden, um Ihnen ein paar Fotos zu kommen zu lassen!

Zunächst einmal alles Gute im neuen Jahr für Sie und Ihr tolles Team!

Seit Gründonnerstag vergangenen Jahres befindet sich unser wunderbarer Finn in unserer Familie. Wie schon so oft per Telefon mit Ihnen besprochen, hat Finn sich wunderbar bei uns eingelebt und ist aus unserer Familie nicht mehr weg zu denken. Er war ein dreiviertel Jahr brav in der Hundeschule und hat super schnell alles wichtige gelernt, so dass die übrigen Hundebesitzer schon ganz neidisch auf unseren kleinen Kerl waren. Er geht mit uns überall hin, benimmt sich immer gut und erobert alle Herzen im Sturm (sogar auch von nicht Tierliebhabern). Er läuft brav an der Leine und ist meist auch ohne Leine unterwegs (ab und zu jagt er mal einem Vogel hinterher, kommt aber postwendend wieder zurück), unterwegs ist er verträglich mit fast allen Hunden. Er geht mit in jedes Restaurant und war jetzt mit uns im Winterurlaub, von wo wir Ihnen auch ein paar Bilder schicken. An Silvester hatte er furchtbare Angst vor der Knallerei und konnte sich lange nicht beruhigen. Auch haben wir festgestellt, dass er ängstlich reagiert bei Männern mit schweren Schuhen die Arbeitshosen tragen. Bei Kindern ist Finn sehr vorsichtig und zart.

Also, wie Sie sehen, ist er gesund, fröhlich, munter und wir sind sehr froh mit ihm.


Die allerherzlichsten Grüße und viel Kraft für Ihre Arbeit

wünschen die ..... und der wunderbare Finn