Pünktchen

Liebes Team der Hundehilfe, 
 
 
hier kommen endlich die versprochenen Bilder von Pünktchen, mittlerweile
Frau Krümel genannt. Nach einer Weihnachtszeit mit vielen Besuchen und gemachten
Besuchen, mussten wir unserem Krümelchen erst mal erklären, dass sie nicht
wichtiger ist als der Rest unserer Tierfamilie.
Alle fanden sie total süß und niedlich - sie sich auch. Die Katzen sehen
dies allerdings ganz anders. Katzenfutter frisst sie jetzt erst, sobald diese
fertig sind. 
 
Unsere alte Cleo hat Krümel zwar nicht wie eine Mutter angenommen, aber sie
ist superlieb zu dem kleinen Wirbelwind und wedelt bei Spielaufforderung von der
Kleinen schon schwer mit dem Schwanz und fühlt sich fast wieder jung. Frau
Krümel wiederum sieht Cleo als großes Vorbild und beim Spazierengehen,
mittlerweile ohne Leine, fliegt Krümelchen quasi zwischen ihr und uns hin und
her, immer interessiert an allem was Cleos Nase ausfindig macht. Sie findet
Bewegung unheimlich spaßig, deswegen laufen wir zweimal täglich lange und haben
genausoviel Spaß daran. Alle Bedenken Frau Krümel wäre für längere Ausflüge noch
zu klein sind überflüssig geworden und ihr Rat sie trotz Zittern draußen nicht
in ein Mäntelchen zu stecken, waren richtig - kein Zittern mehr.
 
Fremden Hunden begegnet sie mittlerweile offen, freundlich und verspielt da
sie an Cleo ein gutes Vorbild hat. Im übrigen ist sie, wie ich gleich gemerkt
habe ein überaus kluges und gelehriges Mädchen und sehr gut zu erziehen.
Mittlerweile auch fast stubenrein, macht sie außer meinen alten Hausschuhen und
ihrem Kuscheltier nichts kaputt. Ihre unteren Milcheckzähnchen hat sie schon
verlohren. Ich finde sie ist irgendwie gewachsen und hat auch ein wenig
zugenommen und mein Mann findet mittlerweile auch - sie ist doch ein richtiger
Hund.
Ich hoffe wir können uns im Frühjahr einmal treffen und sie können
Krümelchen nochmal persönlich sprechen.
 
Herzliche Grüße