Daisy und Irmchen

 

 

Liebes Team der Hundehilfe,

eigentlich wollte ich schon längst wieder Grüße von unseren zwei Süßen schicken, aber ständig "steppt der Bär".
Heute passiert es...
Daisy liegt gerade hinter mir auf meinem Stuhl - gemütlich und mit Körperkontakt - denn nur dann ist das kleine Hundeherz zufrieden. Irmchen liegt auf einer Kuscheldecke in unmittelbarer Nähe - und
schläft.
Ich glaube, dass die Beiden nach nun reichlich 6 Monaten endlich angekommen sind. An vielen Kleinigkeiten erkennt man die zunehmende Gelassen-und Entspanntheit. Bis vor ca. 1 Monat hat Daisy
noch oft mit einer Pfütze ihr Unruhe/ Angst signalisiert. Gegenüber Männern zeigt sie dennoch große Panik bis hin zum Angriff und ins Bein zwicken. Mein Chef ist ein ganz besonderer Feind. Zum
Glück versteht er die Ursache und ist sehr nachsichtig mit ihr.
Das Irmchen geht hoch interessiert durch die Welt - eine unkomplizierte Natur. Fremden gegenüber stets sehr zurückhaltend - finde ich super. Während Daisy bei jeder
Gelegenheit Streicheleinheiten erbettelt - ausgewählte Männer dürfen auch näher kommen, wenn sie zärtlich und mit sanfter Stimme säuseln.

Auf jeden Fall werden beide Hunde von uns vergöttert.
In einer Woche reisen wir wieder einmal an die Ostsee und wünschen uns schönes Wetter zum Laufen und Ausruhen.
Nun noch einige Fotos von unseren Herzchen                               

Dem ganzen Team alle guten Wünsche!!!!!!!!!!!!!!


 

Wachdienst
Fütterung
on Tour

 

 

 

Liebes Team der Hundehilfe,

wir alle sind voller Freude!  Die zwei Mädels haben sich sichtlich gut eingelebt.  Ein geregelter Tagesablauf hilft Irmchen bei der Sauberkeit - wir sind guter Dinge. Der Wachhunde-Posten ist bei uns nun besetzt. Irmchen kann sich ziemlich "aufregen" - leider ohne Ton. Bei Daisy klingt es schon eher nach Bellen. Auf jeden Fall wurden beide sehr herzlich in unserer Nachbarschaft und bei meinen
Kolleginnen aufgenommen.

Mit unserem Pflegehund (das Bienchen) werden wir am Samstag zusammentreffen. Ich wünsche mir sehr, dass die drei Hündchen gut mit einander auskommen, damit wir auch weiterhin als
Urlaubsvertretung einspringen dürfen. Über das Treffen werde ich berichten.
Bis dahin liebe Grüße an Sie und an Ihre Wuffis.