Fino heißt jetzt Füxchen

in Ungarn

Liebes Team der Hundehilfe,

hier meldet sich das glückliche Füxchen. Seit Urmelchen bei uns ist, bin ich der vielbeschäftigste Hund im ganzen Rhein-Neckar-Gebiet. Ich bin - neben meiner Hausmeistertätigkeit - jetzt auch noch in die Kosmetikbranche (Urmelchen Ohren und Augen bedürfen mehrmals am Tag meiner hingebungsvollen Pflege) eingestiegen, arbeite als Lehrer für die Fächer Mäusebuddeln, Menschenkunde und Geräteturnen, trainiere täglich mit Urmelchen im Hunde-Wrestling und meine Menschen und Naseweis müssen ja auch noch betreut werden. Samstags gehe ich mit Urmelchen in die

Spiel- und Spaßsstunde und sonntags in die Hundeschule. Als Begleithund kann ich ja schon alles und Urmelchen ist genauso gelehrig wie ich, sie lernt sehr schnell und mit großem Vergnügen. Ich finde sie wundervoll und habe sie sehr gerne.

Ihr Füxchen

 

 

Liebes Team der Hundehilfe,

etwas verspätet - aber von Herzen: Ein wunderbares neues Jahr mit viel Gesundheit und wunderschönen Momenten wünscht Ihnen Ihre Familie ... mit Füxchen und Naseweis. Füxchen ist eine echte Wucht! Ein wahrhafter Spitz, der beim Spazierengehen gerne vorbei rennende fremde Waden besichtigt und ein unbestechlicher Hausmeister ist. Unseren Kindern ist er ein liebevoller und einfühlsamer Freund.

Naseweis weiß seinen Ohren - und Nasenlöcherreinigungsdienst sehr zu schätzen und lässt sich gerne von seinen Spielideen anstecken. Die beiden sind wahrhafte Freunde!

Wir lieben unser Füxchen heiß und innig und sind Ihnen sehr dankbar!

Viele, liebe Grüße von Ihrer Familie ....

 

 

 

 

 

 

 

Liebes Team der Hundehilfe,

ich wünsche Ihnen von Herzen ein wunderbares neues Jahr mit viel Gesundheit und Freude.
Mir geht es sehr gut und ich bin sehr glücklich bei den S.......
Mit meinem allerliebsten Freund Naseweis verstehe ich mich wunderbar und wir spielen herrliche
Spiele. Bloß wenn ich ihm in den Ohren lecke, wird er grantig. Ich finde, wer so große Ohren hat, braucht sich darüber aber nicht zu wundern!
Da die alte Rehbein nicht mehr so gut hört und fast nichts mehr sieht, muss ich wirklich sehr laut
knurren, wenn sie mir zu nahe kommt und ich gerade an meinen Knochen nage. Meine Menschen finden,
dass ich wirklich sehr beeindruckend knurren kann. Rehbein hingegen juckt das überhaupt nicht
und sie macht einfach weiter, mich aufzuregen. Also wenn ich mal so alt bin, will ich aber nicht so stur sein!

Meine Menschen liebe ich sehr und ich bin ihnen ein wunderbarer Freund.
Zweimal die Woche gehe ich in die Hundeschule. Einmal gehe ich mit Naseweis in den Spiel- und Spaß-Kurs und lerne lustige Sachen, wie Bäume umstupsen, Leckerchen suchen oder
-was die Menschen sich alles so ausdenken- durch Reifen zu springen … Außerdem lerne ich Menschensprache und meine Menschen
lernen noch mal Hundesprache, vor allem meine Füchschen-Spezialsprache. Das finde ich toll,
denn als echtes Füchschen lerne ich so gerne.
Viele, liebe Grüße vom Füchschen und seinen Menschen

 

 

Rehbein, Füchschen und Naseweis

 

 

Ich weiß nicht, ob Füchschen erwähnt hat, dass er unser „Gute-Laune- das Leben ist so schön“ Hund ist

und durch seine Liebenswürdigkeit und seine Fröhlichkeit
sehr viel Freude seinen Menschen schenkt.
Wir wünschen Ihnen alles Gute und viel Kraft.