Flöckchen heißt jetzt Nicki

Liebes Team der Hundehilfe,

 

wir wünschen Ihnen ein fröhliches, aber auch besinnliches Weihnachsfest und einen guten Rutsch in das neue Jahr 2016.

 

 

 

Hallo liebes Team der Hundehilfe,

heute möchte ich mich mal wieder bei Ihnen melden.

Am 13.7. habe ich nun schon meinen 1. Geburtstag gefeiert. Da man ja nicht den genauen Termin kannte, hat mein Frauchen das Datum 13.7.13 als mein Geburtsdatum festgesetzt. Und ohne es zu wissen sind wir an diesem Tag auch Fußballweltmeister geworden - was ein Zufall -.

Es gab Würstchen für Sancha und mich und ich habe ein Schwimmbad bekommen, da ich meinem Herrchen immer in den Gartenschlauch beisse und nicht wasserscheu bin.

Leider war bisher noch kein Schwimmbadwetter, aber das soll sich ja in den nächsten Tagen ändern.

Am 17. kommt die Tochter meines Frauchens aus Korea - sie studiert dort

- und sie ist schon ganz gespannt auf mich. Wird bestimmt mit mir viel unternehmen.

Sancha habe ich schon voll im Griff und um den Finger gewickelt. Sie hat es manchmal nicht leicht mit mir, da ich immer nur toben und spielen will.

Und was mein Frauchen betrifft, die hat auch sehr viel Geduld mit mir, da ich schon so einiges angestellt habe. Bin eben ein kleines, schwarzes Teufelchen. Aber sie würde mich für kein Geld der Welt wieder hergeben.

In die Hundesschule gehe ich nicht, da mein Frauchen mit Sancha schlechte Erfahrungen gemacht hat, aber ich habe ja in Sancha meine Privatlehrerin. Sie macht es vor und ich mache es dann nach. Klappt prima, beim Frisör war ich auch, jetzt habe ich endlich wieder denn vollen Durchblick. Habe einige Vorher- und Nachherbilder beigefügt.

So das wars mal wieder von mir. Liebe Grüße an alle Eure Nicki

 

 

 

 

Liebes Team der Hundehilfe,

heute war so ein schöner Tag und da fuhren mein Herrchen und Frauchen mit uns ins Feld.

Da konnten meine" Mama Sancha" und ich uns mal so richtig austoben. Das war ganz toll.

Hab ein paar Bilder mitgeschickt.

Wieder zuhause angekommen war ich so müde, dass ich auf meinem Kissen gleich eingeschlafen bin.

Mir geht es super. Sancha spielt und tobt mit mir und ab und zu muss sie mich auch mal in die Schranken weisen, wenn ich es gar zu doll mit ihr treibe.

Ja ich habe die beste Hundemama der Welt gefunden und bin ganz stolz auf sie.

So das wars mal wieder von mir bis bald

Eure Nicki

 

Liebes Team der Hundehilfe

 

ich bin jetzt schon 14 Tage bei meiner neuen Familie und fühle mich "pudelwohl" und mit meiner Ersatzmama, einer Schäferhündin mit Namen Sancha, bin ich ein Herz und eine Seele.

Sehr schnell hat sie mich als ihr neues Baby akzeptiert und spielt und tobt mit mir durch Haus und Garten.

Auch hab ich schon meine neue Umgebung erkundet, denn ich fahre sehr gerne Auto.

Jeder findet mich süß und goldig und will mich streicheln, was mir natrürlich imponiert. Denn Streicheleinheiten finde ich ganz toll.

Im Anhang habe ich ein paar Bilder geschickt, auf denen man sieht, wie gut es mir geht und wie ich so lebe.

Das war es von mir für den Anfang.

Bis bald ihr Wusselchen Nicki.