Botjár heißt jetzt Bobby

in Ungarn
in Ungarn
angekommen

 

 

Liebes Team der Hundehilfe,

herzliche Urlaubsgrüße von der belgischen Nordseeküste. Bobby gefällt es wieder total gut, er hat seine Vorliebe für Taschenkrebse und Krabben entdeckt, die bei Ebbe am Strand zu finden sind. Wir haben tolles Wetter und können viel draußen sein.
Liebe Grüße

 

 

 

 

Liebes Team der Hundehilfe,

ich wollte Ihnen Grüße und ein aktuelles Foto von Bobby weiterleiten.

Wir waren beim Friseur, und Bobby fühlt sich ohne seinen "Pelzmantel" sichtlich wohler :-)) Jetzt fehlt nur noch ein bisschen mehr Sonne und weniger Regen.

 

Liebe Grüße

 

 

Hallo liebes Team der Hundehilfe,

 

zwei Wochen Urlaub an der belgischen Nordseeküsre sind nun vorbei. Bobby hat die Zeit mit uns ( 24 Stunden täglich ) sichtlich genossen. Ins Meer wollte er nicht, die Wellen waren ihm suspekt. Aber in den Dünen war die Nase nur am Boden, da gab es nämlich jede Menge Hasen und Vögel!

Er ist einfach ein Schatz!!

 

 

Hallo liebes Team der Hundehilfe,

zunächst einmal möchten wir Ihnen ein schönes Pfingstfest wünschen.

Es ist ja schon eine Zeit her, seit wir miteinander gesprochen haben. Bobby's zweite und dritte Injektion liegen nun Gott sei Dank schon fast drei Wochen zurück. Er wird langsam wieder munterer. Wie Sie auf dem Foto sehen können ist sein Fell auch wieder lang, aber er ist immer noch ein Schatz. Mit Spazierengehen müssen wir noch etwas warten, er braucht noch Ruhe.

 

 

 

 

 

 

Hallo liebes Team der Hundehilfe,

ich wollte mich kurz nochmal bei Ihnen mit guten Neuigkeiten von Bobby melden.

Wie Sie auf dem Foto sehen, geht es auch gut mit dem Enkelkind.

Boby ist total relaxed, Hauptsache, er darf dabei sein.

Ich habe mittlerweile auch die Plakette von Tasso bekommen und mit der

Hundehaftpflicht ist auch alles in Ordnung.

Bobby's Ohren werden immer besser, er hört auf seinen Namen und auf "hier".

Auch das an der Leine gehen wird entspannter.

Ende Januar beginnt der Waldkurs in einer Hundeschule,

an dem wir teilnehmen werden.

Alles in Allem geht es Bobby immer besser und er fängt an zu bellen,

(nur im Haus) - finden wir total in Ordnung - .

Er hat Muskeln aufgebaut, auch da ist die Tierärztin sehr zufrieden.

Er ist einfach ein Schatz!

 

 

 

 

Hallo liebes Team der Hundehilfe,

ich wollte Ihnen nochmal schreiben und zeigen, dass Bobby immer mehr ankommt.

Sein Körbchen, das vor unserem Schlafzimmer steht, hat er am zweiten Tag für sich entdeckt. Auch sein zweites Bettchen mag er nun gern. Er kann sich hinlegen wo immer er will, und das tut er auch. Ebenso fängt er an zu spielen, mit einem Vorhang oder meiner Jacke, aber auch mit seinem Kuscheltier.

Ansonsten läuft er mir ständig nach und legt sich dann dorthin, wo ich etwas zu erledigen habe.

Er ist wirklich ein Schatz.

So schlimm sein bisheriges Leben war, ich glaube nicht, dass er misshandelt wurde. Er zeigt keinerlei Ängste gegen die Hand oder wenn man über ihn drüber steigen muss, weil er nicht aufstehen mag.

hier noch ein Foto von einem weiteren Schlafplatz

 

Liebes Team der Hundehilfe,

wie Sie sehen können, geht es Bobby gut. Er fängt an, sich wohlzufühlen....