Charly

in Ungarn
angekommen

Liebes Hundehilfe Team,

 

heute auf den Tag genau vor einem Jahr haben wir Charly zu uns genommen.

 

Charly hat sich in diesem Jahr prächtig weiter entwickelt.

 

Wir waren im Mai mit ihm an der Ostsee und im September im Allgäu in Urlaub. Bei unseren Fahrrad-Touren mit Hundeanhänger hat er sich sehr wohlgefühlt und hat es genossen die Welt vom Anhänger aus zu betrachten.

 

Ins Ostseewasser hat er sich noch nicht so getraut, aber wir denken beim nächsten Mal sieht die Sache anders aus.

 

Zu seinem ersten Geburtstag bei uns hat er als Geschenk 2 kleine Würstchen bekommen, die er ratz fatz verschlungen hat.

 

Im Anhang ein paar Bilder von unserem Sonnenschein.

 

Liebe Grüße

Familie J. und Charly

 

 

Liebes Team der Hundehilfe,

 

Charly ist nun endgültig bei uns angekommen. Er fühlt sich wohl und wir haben

viel Spaß mit ihm.

Wie auf den Bildern zu sehen ist, haben wir schon Fahrrad-Ausflüge mit Charly im Hundeanhänger unternommen. Charly ist dabei ganz entspannt, er lässt sich gerne kutschieren, ob im Auto oder Hundeanhänger.

Der Urlaub Mitte Mai an der Ostsee kann kommen.

Mittlerweile geht Charly auch ins Wasser – ist zwar nur ein kleiner flacher Bach - aber immerhin ein Anfang.

 

Das war´s mal wieder von uns Dreien.

 

Viele Grüße.........+ Charly

Charly im Wasser
Charly begrüßt seine Hundefreunde

 

 

Liebes Team der Hundehilfe,

 

Charly ist nun schon 8 Wochen bei uns. Er fühlt sich sehr wohl wie man auf den Bildern erkennen kann. Durch seine schnelle Auffassungsgabe funktioniert der Allgemeingehorsam vorzüglich. Es macht Spass mit ihm zu arbeiten. Charly liebt ausgedehnte Waldspaziergänge mit Baumstammbesteigung und Leckerli-Suche.

Er spielt auch gerne mit seinen Stofftieren und kann sich allein beschäftigen. Wir gehen davon aus, dass wir zu Weihnachten für ihn das passende Spielzeug gefunden haben.

So, das war´s mal wieder über Charly.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien, sowie der ganzen Organisation ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten „ Rutsch ins Neue Jahr 2017 „.

 

 

 

 

 

Liebes Team der Hundehilfe,

 

mittlerweile ist Charly bei uns über 30 Stunden und er entwickelt sich zu einem „Pfundskerl „.

 

Er hat am Freitag nach der Ankunft den Wohnbereich inspiziert und sein Tageskörbchen in Beschlag genommen.

Danach wurde der Garten gründlich untersucht und markiert.

 

Gestern morgen haben wir einen kurzen „ Schnupper-Spaziergang „ unternommen, gegen Mittag einen kurzen Spaziergang

im schönen Wald am Flughafen Frankfurt – verbunden mit Autofahren ohne Spucken !!! – und danach haben wir mit Charly

gemütlich Kaffee getrunken in einem Cafe. Er hat sich dabei vorbildlich verhalten. Wir finden das so toll.

Jetzt kommt´s – er ist schon von alleine ins Auto gesprungen ohne fremde Hilfe. Super.

 

Wie auf den Bildern zu sehen ist, hat sich Charly schon gut eingelebt. Er schmust gern und ist bei uns der Mittelpunkt.

Er lernt sehr schnell.

 

Gestern und heute morgen hat er schon 2 Freunde gewonnen, eine reinrassige Dackelhündin, und einen Cocker-Mix Rüden, beide 6 Jahre alt.

 

Das war´s mal in Kurzform.