Polly und Nelly

in Ungarn
angekommen

Ostern im Hunsrück

 

Dorka war zu Besuch und hier ging wieder die Post ab,

die Hunde hatten Spaß ohne Ende.

 

 

 

 

 

Ich weiß nicht,

warum Frauchen immer lacht,

wenn der Wind mir durch mein Fell bläst.

 

 

 

 

 

 

Jetzt aber mal schnell gucken

wo die anderen sind.

 

 

 

 

Ach Frauchen nun mach doch,

wir haben Hunger

nach dem toben.

 

 

 

 

 

Luna ist gerade wach geworden,

die war schon müde

nach der langen Wanderung.

 

 

 

 

 

 

 

Luna nimmt ein Sonnenbad,

das liebt sie ......

 

 

Wir müssen noch immer an der Leine laufen,

unsere Frauchen trauen uns noch nicht,

aber das ist nicht schlimm,

da wir Zuhause ums Haus rennen können.

Wir haben aber auch schon viele Rehe gesehen und letztens im Wald einen Fuchs,

wäre schon schön hinterher zu laufen

und das weiß Frauchen,

deshalb Leinenzwang.

 

 

Bis bald eure Polly, Nelly, Luna, Dorka und Saddie.

 

Hallo liebes Hundehilfe Team,

 

so geschafft, Luna hat die ersten 5 kg abgenommen. Sie fühlt sich auch pudelwohl,

wir waren heute fast 2 Stunden spazieren und sie läuft jetzt seit einer Woche auch an der Flexileine.

Da Luna blind ist, hatte ich am Anfang meine Bedenken, aber es funktioniert super, sie läuft den 2 Kleinen hinterher und kann jetzt auch schön schnüffeln. Es läuft alles bestens, wenn ich im Stall bin und die Hunde im Haus, bellen sie auch nicht mehr viel. Mit dem Bellen hat es sich schon gebessert, es ist halt die blinde Hündin, die wenn sie was hört, bellt sie und da müssen die anderen ja mitmachen.

Luna kennt mittlerweile viele Geräusche und das witzigste, sie erkennt die Leute auf dem Bürgersteig

die immer mit ihr reden. Es ist eine ältere Dame die jeden Tag spazieren geht, wenn sie die hört, läuft sie

gleich zum Zaun, die Frau sagte heute, der Hund ist doch nicht blind, der kommt immer wenn er mich sieht. Ich sagte nein er sieht sie nicht, aber er erkennt ihre Schritte, es ist erstaunlich.

Die Tierärztin war am Montag hier, mein Pferd hat ein Hufgeschwür. Sie war begeistert wie die Luna mit den anderen hier rumläuft, der kleine Schwarze war auch hier. Sie sagte, also Frau ...... sie haben ein richtiges Tierparadies, wenn sie noch Tiere wollen sagen sie Bescheid.

Aber es reicht für's Erste.

Noch als Anhang ein paar Fotos kommentiert von Polly und Nelly.

 

Wir wünschen Ihnen noch einen schönen Abend

bis bald ihre dankbare

 

 Bei dem schönen Wetter waren wir heute eine große Runde spazieren,

             wir haben eine Pause eingelegt, weil Luna ja schon etwas älter ist.

  Abends sind wir auch immer geschafft,

nur ist Frauchen so stur, wir dürfen nicht aufs Bett  -  keiner  - die anderen 2 auch nicht.

Wir liegen ja auch immer brav in  unseren Körbchen...... also meistens

 

Liebes Hundehilfe Team das war's bis bald

eure Polly Nelly Luna und Saddie

 

 

 

So liebes Hundehilfe Team,

wir haben eine neue Mitbewohnerin, die Luna

etwas älter, etwas füllig, und auch noch blind -  aber eine ganz Nette.

 

 

Aber wir halten sie auf Trab,

Frauchen meint,

sie hätte schon Taille gekriegt.

 

 

 

 

.....obschon,

wenn ich meine Taille betrachte,

da haben wir noch mächtig zu tun,

aber das ist gut,

dann laufen wir immer große Runden .

 

Luna hat jetzt entdeckt, dass unsere Plüschtierchen quietschen, ....wo wir doch immer aufpassen

dass sie nicht quietschen, weil uns das nicht ganz geheuer ist .

 

Jetzt hat Frauchen 4 Mädels und sie meinte, das würde aber jetzt reichen, da

wir ja auch noch immer viel Hundebesuch bekommen,

....uns stört das nicht, ist immer Action in der Bude.

 

Dorka kommt zu Besuch

So das war das Neueste aus dem Weibernest,

wir melden uns wieder wenn Luna 5 kg abgenommen hat, bis jetzt sind es 3,5

 

Dicke Hundeschmatzer eure Polly, Nelly ,Saddie und Luna

 

 

 

 Ich verstecke mich immer im Gästezimmer, wenn ich meine Ruhe haben will unter der Decke

muss aber immer rausgucken,

wenn Frauchen mich ruft,  könnte es ja ein Leckerli geben.

Und ich kuschle mit meinen Kuscheltierchen am liebsten auf dem Kachelofen.

  Wir dürfen auch zur Chefin aufs Sofa

Der neueste Hunsrück Chic -

Frauchen meinte, so bunt könnten wir auch auf dem Faschingsumzug mitlaufen.

Nur für Schuhe hat es nicht mehr gereicht.

Jetzt müssen wir barfuß durch den kalten Schnee laufen.

Frauchen meinte, wir sollen uns nicht so anstellen, wir wären schließlich keine Prinzessinnen.

 

 

 

Bis bald eure Polly und Nelly

 

Wir haben ein Zuhause gefunden wo wir Hund sein dürfen

 Boden mit Pfotengraffiti, Fenster mit Hundenasenkunst usw

 

Sofa und Bett haben wir auch schon erobert,

alles läuft besser als erwartet,

ein paar kleine Regeln gibt es aber auch hier.

 

Wir sind glücklich und wir denken Frauchen auch.

 

Weihnachtsspaziergang mit 6 Hunden

Dorka ist jetzt unser Cousinchen, weil sie zu Frauchens Schwester gezogen ist

       und wir können dann öfter zusammen toben.

       Wir drei Hübschen haben ein Zuhause gesucht und den Himmel auf Erden gefunden

unterm Zaun durch buddeln

und

Frauchens neue Schuhe fressen dürfen wir aber auch hier nicht

....wir haben den Unschuldsblick aber schon gut drauf.